kerkmann Tisch-Zwischenelement Atlantis, weiß/Glas (3396)

 
kerkmann Tisch-Zwischenelement Atlantis, weiß/Glas
 
Abbildungen können abweichen.
Bitte halten Sie im Zweifel Rücksprache mit uns.
Telefonische Anfragen: 071-9888 980
 
 

kerkmann Tisch-Zwischenelement Atlantis, weiß/Glas
Arbeitsplatte beidseitig schräg, Stahlkonstruktion in Ver-
bindung mit Holz & Glasapplikationen, Edelstahlleisten,
Schreibplatte 19 mm stark, mit Kabeldurchlässe, Füße höhen-
verstellbar, Maße: (B)1.350/690 x (T)825 x (H)750 mm
(3396)

Tisch- & Frontplatte in weiß, Frontblende aus Milchglas,
schräge Arbeitsplatte (22,5 Grad) - Anbau von Theken- oder
Tischelementen mit mindestens einer schrägen Seite,
an den Tisch lassen sich beliebig viele Elemente anbauen,
Seitenblenden müssen jeweils am Anfang und am Ende einer
Thekenanlage gesetzt werden - bei direkter Wandbefestigung
kann darauf verzichtet werden!

Sonderartikel: Artikel wird speziell für Sie bestellt.
 
Menge Preis
inkl. MwSt.
Preis
zzgl. MwSt.
1601.57558.56
2598.93556.11
4597.62554.89
5594.98552.44
6593.66551.22
Preis in CHF
zzgl. Versand
 
 

zu Favoriten

Bewertung schreiben

 
Artikelnummer
71400202 (alt: Z1484374)
Hersteller/Marke
OEM
3396
GTIN
4044917424418
Ausführung
2-seitig schräg
Maße
(B)1.350 x (T)825 x (H)750 mm
Material
Stahl / Span
Farbe
weiß / Glas
 

Zusatzinformationen

Thekenanlage Atlantis

Unternehmen mit Stil und Eleganz präsentieren

im Anbauverfahren, die jede Konfiguration und Grösse einer Theke ermöglicht

Tischkonfiguration: verbunden werden können jeweils die schrägen Seiten oder die geraden Seiten der einzelnen Elemente ob Theke oder Tisch - eine direkte Verbindung von geraden und schrägen Seiten der Arbeitsplatten ist nicht möglich

stabile Stahlkonstruktion, weiß pulverbeschichtet

Fronten & Seitenblende aus 19 mm starkem melaminbeschichtetem Holz mit ABS-Kanten

20 mm breite Edelstahlleisten für hochwertige Optik

19 mm starke Tischplatte serienmäßig mit Kabeldurchlässen

Lieferung erfolgt ohne Bestückung

Glasscheiben aus ESG rückseitig weiß lackiert, 4 mm stark auf der Frontplatte

aus Stabilitätsgründen müssen immer am Anfang und am Ende einer Thekenanlage Seitenblenden angebracht werden

bei Ecktheken ist nur eine Seitenblende erforderilch, weil sich auf der anderen Seite bereits eine hohe Seitenblende befindet

- bei Eckkonfigurationen, z.B. wenn eine Ecke mit einem Tisch verbunden wird, ist ebenfalls nur eine Seitenblende erforderlich

bei Konfigurationen die auf der linken und auf der rechten Seite am Ende jeweils eine Ecktheke haben, ist keine Seitenblende erforderllich, da die Seiten links und rechts bereits mit hohen Seitenblenden versehen sind

bei direkter Wandbefestigung kann auf eine Seitenblende verzichtet werden

Für wen geeignet:

- Ärzte

- Hotels

- Kanzleien

 
 
Sie sind hier: kerkmann Tisch-Zwischenelement Atlantis, weiß/Glas (3396) bei www.officeb2b.ch günstig kaufen