AGB-Kundeninfo

Stand: 07. April 2016
Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschliesslich auf der Basis nachfolgender Geschäftsbedingungen:

1. Preise

Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken und verstehen sich zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

2. Produktänderungen

Technische und optische Änderungen der von uns angebotenen Artikel, welche die Funktion und Qualität eines Artikels verbessern oder beibehalten, behalten wir uns ausdrücklich vor.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich zuzüglich Versandkosten ab Lager. Aufträge werden grundsätzlich nur komplett geliefert (keine Teillieferung). Wird vom Kunden dennoch Teillieferung gewünscht, so behalten wir uns vor, die durch die Teillieferung entstandenen Frachtkosten zu berechnen. Wir behalten uns vor Auftragsrückstände zu stornieren.

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der officeb2b GmbH. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Register auf Kosten des Kunden eintragen zu lassen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät oder in seinen Vermögensverhältnissen eine wesentliche Verschlechterung eintritt, ist die officeb2b GmbH berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Waren in ihren Besitz zu nehmen.

5. Zahlung

Bei positiver Kreditprüfung liefern wir gegen Rechnung. Die Rechnungen sind innert 14 Tagen nach Rechnungsdatum zu bezahlen. Bei Überschreitung des Zahlungsziels sind vom Kunden Verzugszinsen von 5% pro Jahr geschuldet sowie sämtliche Kosten, welche durch die Versäumnis verursacht werden, wie z.B Mahngebühren, Betreibungs- und Gerichtskosten, Anwaltskosten, etc.. Wechsel und Checks gelten erst nach deren Einlösung und Gutschrift als Zahlung. Gutschriften erfolgen stets nach Abzug der auf dem Rechnungsbetrag gewährten Skonti oder allfälligen anderen Nachlässen. Bei negativer Kreditprüfung erfolgt die Lieferung nur gegen Vorkasse.

6. Transportschäden

Sämtliche Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Kunden.

7. Widerruf

Bei Widerruf der Bestellung erheben wir eine Wiedereinlagerungsgebühr von 20% vom jeweiligen Warenwert, mindestens jedoch CHF 15,00. Die Rücksendung hat frei Haus an uns zu erfolgen. Es kann nur originalverpackte Ware zurückgenommen werden. Rücksendungen sind mit einer Autorisierungs-Nummer zu versehen, die deutlich sichtbar aussen auf der Verpackung angebracht werden muss. Diese Nummer erhalten Sie nach Rücksprache von uns. Rücksendungen ohne Autorisierungs-Nummer und unfreie Rücksendungen werden von unseren Mitarbeitern im Lager nicht angenommen. Der Widerruf hat innerhalb von 4 Wochen nach Kauf zu erfolgen. Kontaktieren Sie uns dazu mit Hilfe der folgenden Angaben:

officeb2b GmbH
Hauptgasse 34
9620 Lichtensteig
Telefon: 071-9888 980
Telefax: 071-9888 981
E-Mail: service@officeb2b.ch 

Wir behalten uns vor eine Rücknahme zu verweigern.

8. Stornierungen

Stornierungen von Produkten, die für einen Kunden speziell bestellt wurden, bzw. deren Auftragsmenge den normalen Lagerbestand deutlich übersteigt, bedürfen der Schriftform und gelten nur mit schriftlicher Bestätigung der officeb2b GmbH als akzeptiert. Die officeb2b GmbH behält sich vor, die Stornierung in solchen Fällen zu verweigern. Hat der Kunde die Ware bereits erhalten, so finden auch bei Stornierungen die Bestimmungen von Ziffer 7 Anwendung.

9. Reklamationen

Die officeb2b GmbH ist stets bemüht, nur absolut zuverlässige Qualitätsprodukte zu liefern. Sollte dennoch einmal Grund zur Beanstandung bestehen (mangelhafte Ware oder Falschlieferung), so ist die betroffene Ware (inkl. Rechnungs- und Lieferscheinkopie sowie detaillierter Fehlerbeschreibung) mit einer Autorisierungsnummer frei Haus an die officeb2b GmbH zurückzusenden. Vor Rücksendung ist bei uns eine Autorisierungsnummer, welche vier Wochen lang gültig ist, anzufragen. Ohne aussen auf der Verpackung deutlich sichtbar angebrachte Autorisierungsnummer und ohne genaue und detaillierte Fehlerbeschreibung, sowie Rechnungs- und Lieferscheinkopie kann die Rücksendung nicht angenommen werden, ebenso nicht bei unfreier Zusendung. Bei Reklamationen von Drucker- und Telefaxzubehör sind zwei bis drei Ausdrucke beizufügen, welche den Mangel dokumentieren. Ohne diese Ausdrucke ist eine Bearbeitung nicht möglich. Die Rücksendung hat komplett (z.B. inkl. Software, Beschreibung, etc.) zu erfolgen. Bei Mängeln im Lieferumfang ist zu beachten (fehlendes Produkt oder Lieferung eines nicht bestellten Produktes), dass dieser Mangel der officeb2b GmbH innerhalb von drei Tagen nach Wareneingang angezeigt werden muss. Spätere Reklamationen können nicht akzeptiert werden.

10. Haftung

Die Haftung für Folgekosten jedwelcher Art, die durch Nicht- oder Falschlieferung oder Nichtfunktion von bei uns bezogenen Waren entstehen, wird ausgeschlossen. Die Haftung der officeb2b GmbH beschränkt sich ausschliesslich auf den Warenwert der von uns angebotenen Produkte.

11. Gültigkeit

Fehler, irrtümliche Angaben und Änderungen in den Preislisten bleiben vorbehalten.

12. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist St. Gallen. Schweizerisches Recht ist anwendbar.