ATEN IP Steckdosenleiste Power over the Net, 20-fach - PDU Level



ATEN
IP Steckdosenleiste Power over the Net, 20-fach - PDU Level
• Metallgehäuse
• Maße: (B)1.676,4 x (H)54,6 x (T)64,2 mm

Netzverteiler:
• maximaler Strom/Anzahl Steckdosen: NEMA 30 A / 20 Steckdosenausgänge; IEC 32 A / 20 Steckdosenausgänge
• platzsparendes Design für 0 Höheneinheit-Rackmontage
• Reihenschaltung von bis zu 15 weiteren Stationen für maximal 320 Steckdosenausgänge
• vorderseitige LED-Matrix (2 x 7 Segmente) zur Anzeige der Stations- und Steckdosen-ID
• 3 x 7-Segment-LED-Anzeige zur Überwachung von Strom, Spannung oder Energiedissipation auf PDU-Ebene
• Überstromschutzeinrichtung mit PDU-Rückstellung
• Funktion zum sicheren Herunterfahren der angeschlossenen Systeme
• separate Stromversorgung für das Gerät selbst und seine Steckdosen
• Benutzeroberfläche ist auch nach Überlastung und Auslösen des Leistungsschutzschalters des Gerätes zugänglich

Anschlüsse:
• Stromeingangsbuchsen: 1x NEMA L5-30P, 1x IEC 60309
• Steckdosenausgänge: 3 x NEMA 5-20R, 17 x NEMA 5-15R, 3 x IEC320 C19, 17 x IEC320 C13
• PON-Eingang: 1 x RJ45 Kupplung
• PON-Ausgang: 1 x RJ45 Kupplung
• LAN: 1 x RJ45 Kupplung

Fernverwaltung:
• Stromversorgung über TCP/IP und den eingebauten 10/100-Mbps-Ethernet-Port fernsteuern
• Netzwerkschnittstellen: TCP/IP, PPP, UDP, HTTP, HTTPS, SSL, SMTP, DHCP, ARP, NTP, DNS, Telnet, 10Base-T/100Base-TX, automatische Erkennung, Ping
• unterstützt IPv6

Bedienung:
• Überwachung lokaler und entfernter Steckdosenausgänge (ein, aus und Neustart) für einzelne Steckdosen oder Steckdosengruppen
• Steckdosengruppen auf PDU-Ebene und in Reihe geschalteter Ebenen – dieselbe Aktion kann auf bestimmte Steckdosengruppen gleichzeitig angewendet werden
• redundante Stromversorgung über in Reihe geschaltete Steckdosen und Steckdosengruppen möglich
• zeitprogrammiertes Ein- und Ausschalten einzelner Steckdosen und Steckdosengruppen
• unterstützt mehrere Verwaltungsmöglichkeiten der Stromversorgung - reaktivieren bei LAN-Aktivität, System nach Wiederherstellen der Stromversorgung, Stromversorgung beenden
• Einschaltsequenzen - die Einschaltsequenz und –Verzögerung kann für jeden Port unabhängig programmiert und die entsprechenden Geräte in der richtigen Reihenfolge gebootet werden
• Unterstützung der gängigsten Web-Browser (IE, Mozilla, Firefox, Safari, Opera, Netscape)
• Telnet- und SSH-Zugriff zur Textmenükonfiguration und Umschaltung bzw. Überwachung der Steckdosenausgänge
• Zugriff über lokale Konsole möglich
• Java-GUI-Anwendung zur Steuerung ohne Web-Browser
• Echtzeituhr, damit die Zeitprogrammierung auch bei Stromausfall funktioniert
• unterstützt bis zu 64 Benutzerkonten – bis zu 32 simultane Verbindungen

Verwaltung:
• Messung der Stromparameter auf PDU-Ebene
• LED-Anzeigen für Strom, Spannung und Energiedissipation auf PDU-Ebene
• Strom, Spannung, Energiedissipation und Energieverbrauch werden in einer für Web-Browser geschriebenen Benutzerschnittstelle auf PDU- und Reihenschaltungsebene dargestellt
• Schwellwertvorgabe für Strom, Spannung, Energiedissipation und Energieverbrauch
• Benachrichtigung bei Überschreitung einprogrammierter Schwellwerte für bestimmte Ereignisse (Einschalten, Ausschalten, Neustart, Fehler usw.) über akustische Signale und blinkende LED-Anzeigen (lokal) sowie Warnung über SMTP und SNMP-Trap
• Namensvergabe für Steckdosenausgänge und Steckdosengruppen
• benutzerspezifischer Zugriff auf bestimmte Steckdosen
• unterstützt Windows-Protokollserver, Ereignisprotokollierung und Syslog
• Integration mit der ALTUSEN CC2000 Management-Software und mit KVM-Geräten
• unterstützt MIB-Dateien (Management Information Base) für SNMP
• API zur Integration in zentrale Verwaltungssoftware anderer Anbieter
• Auto-Ping-Funktion zur Abfrage des Zustands eines Gerätes: schlägt der Test nach einer vorgegebenen Zeit fehl, wird automatisch eine zugewiesene Aufgabe ausgeführt
• Firmware aktualisierbar – in Reihe geschaltete Stationen können über den Bus für Reihenschaltung aktualisiert werden
• mehrsprachig: Englisch, Deutsch, Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Japanisch, Koreanisch, Russisch

Sicherheit:
• Kennwortschutz auf drei Ebenen
• IP- und MAC-Adressfilter
• sichere SSL-Verschlüsselung mit 128 Bit
• Fernauthentifizierung möglich: RADIUS, TACACS+, LDAP, LDAPS und Active Directory

Lieferumfang: IP Steckdosenleiste, 3 serielle Adapter: SA0149 (RJ45F - DB9F), SA0150 (RJ45F - DB9M), SA0151 (RJ45F - DB9F), 2 Kits für die Rackmontage, Software-CD, Benutzerhandbuch und Kurzanleitung
• für den Markt: D / NL / A / L

Anwendungsbeispiele:
- entfernte Benutzer können den Zustand der Steckdosen über den Web-Browser verfolgen
- Stromversorgung der angeschlossenen Geräte ist nahezu ortsunabhängig über eine TCP/IP-Verbindung fernzuverwalten
- dank Messmöglichkeiten Stromkosten der Geräte minimieren
- die Stromverwaltungsfunktionen können zur täglichen, wöchentlichen, monatlichen oder benutzerdefinierten Ausführung programmiert werden
- geeignet für Serverräume und Rechenzentren
 IP Steckdosenleiste Power over the Net, 20-fach
IP Steckdosenleiste Power over the Net, 20-fach
 
ProduktAusführungLängeFarbeHerstellernummerBestellnummer
IP Steckdosenleiste20-fachschwarzPN5320G11102183
 

 mein Konto

 

Neukunden

Passwort vergessen?


 Warenkorbvorschau


Ihr Warenkorb:
Gast


Wir verwenden Cookies zum Speichern des Warernkobs, bitte achten Sie darauf, dass Cookies in Ihrem Browser aktivert sind.

Ihr Warenkorb ist leer.